Suchen:
Home Navigationspfeil Sibirien Navigationspfeil Sibirienreisen

Reisen ins Herz Sibiriens,

Baikal, Taiga, Sajan, Schneeleoparden, Tempelpriester und Schamanen 

Kommen Sie mit in eins der faszinierendsten Länder der Erde! Sibiren wartet auf sie. Das Motto lautet: Wandern, wundern und erholen! Ein unvergessliches Erlebnis - für jedermann ein passendes Programm .

Schamanenfeuer.jpg

Ausgewählte Highlights:

  • Schamanenrituale
  • Schamanenzentrum
  • Heilige Berge und Orte
  • Trekking
  • Tierbeobachtungen
  • heiße Quellen
  • Rafting
  • Baikal-Erholung
  • Irkutsk ehem. Gouv. Stadt für Fern-Ost und Alaska 
  • Buddhistische Heiligtümer und Tempel
  • Steppen, Hochgebirge, Taiga,
  • Leben mit Völkern (Ethnien)

Informieren Sie sich bitte vorher über endgültige Reisedaten. Schicken Sie uns eine Mail auf infosajanreisen.de oder rufen Sie uns an unter 03033772956/bzw. 03030839213/bzw. 017634112181

Zu beachten:

  • Burjatien hat eine Zeitverschiebung von + 7 Stunden, also Pekingzeit.
  • Die Transfers im Inland erfolgen für längere Strecken mit Bussen und auf kleineren Strecken mit Jeep bzw. PKW.
  • Die Trekkingtouren erfolgen zu Fuß bzw. mit Pferd sowie Schlauchboot.

Das Essen

{Bild bankett.jpg nicht vorhanden!}

Festliches Bankett: Hier wird Gastfreundschaft groß geschrieben!

Das Essen besteht zumeist aus der regionalen Küche (+chinesische, koreanische und russische). Unterkünfte im Jurtenlager, Privatunterkünfte, Ferienhäuser. Während der Trekkingtouren schlafen wir in Zelten oder im Biwak (im Schlafsack neben dem Feuer auf Isomatten). Zelte und Isomatten werden gestellt. Die Verpflegung erfolgt nach Jägerart am Spieß oder im Topf überm Feuer gekocht sowie kalte Küche.

Was ist einzupacken?

Am praktischsten ist eine Reisetasche und ein Rucksack. (Reisetaschen verbleiben während der Trekkings im Quartier)

Als Ausrüstung bräuchten Sie einen Schlafsack (ab -4˚C Komfortbereich Mischfaserfüllung ), Regenjacke mit Kapuze (Regen selten aber stark), und bequeme Wanderkleidung + Funktionsunterwäsche. Taschen- bzw. Stirnlampe, Taschenmesser mit stehender Klinge (ins Bordgepäck packen). Bequeme Knöchel hohe Wanderschuhe und ein Paar bequeme Ersatzschuhe sowie Sandalen, empfehlenswert sind auch Strandsandalen, mit denen sie auch durch Gebirgsflüsse laufen können . Ein warmer Pullover und Wollsocken sowie Badekleidung und T Shirts. Ein mittleres Handtuch sowie persönliche Hygieneartikel und Reiseapotheke

(z.B. Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Bachblüten rescue und Schwedenbitter, Salbe gegen Prellungen etc.)

Das Wetter

ist zum größten Teil sonnig. Im Tiefland sind im Sommer +30 bis +40ºC normal. Wasser- temperatur im Baikal im August sind am offenen Strand zwischen 16 und 20ºC, in unserer Badebucht über 20ºC (300 km² große Bucht und zwischen 7 und 2m tief sonst ist der Baikal bis über 1600m tief (das größte Trinkwasserreservoire der Welt)
In den Bergen bis 30ºC am Tage und um 5ºC in der Nacht in der alpinen Zone normal. Im Wald und am Fluss ist es kühler. In der alpinen Zone steigt auch die Regenwahrscheinlichkeit.

Im Winter kann es im Dez. und Jan. zu Frösten von -38gradC am Tage und -50 gradC in der Nacht kommen. Im Februar und März sind es am Tage oft schon fast +3grad Celsius und im Maximum bei -32grad. In den Nächten kann das Thermometer noch mal bis auf -40 grad fallen. Nur in dieser Zeit ist der Baikalsee komplett zugefroren. Am Tage scheint meistens eine klare Sonne. Daher sind die Wintertage leicht zu ertragen. Wenn man dann einmal richtige sibirische Kälte spüren möchte, muss man sich schon eine kalte Nacht aussuchen und dann rausgehen. (z.B. nach einem wohligen Saunaaufenthalt)                                                                              

Und hier ein paar Fotos zur Einstimmung

Mehr Bilder zeigen wir Ihnen in der Rubrik Reiseablauf.

jurte.jpg

 Wohnen im Jurtencamp 

innenraumjurte.jpg

Innenraum einer Jurte

{Bild biwak.jpg nicht vorhanden!}

Biwak: Schlafen im Schlafsack neben dem Feuer

powered by CMBasic